Schule als Theater

 

Beim Auftritt der Vorschul- und Grundschulklassen zeigten die Kinder klassenweise den beiden Deutschlehrerinnen wie sie einen richtig guten Unterricht machen würden.

Die Vorschüler berichteten über ein „show and tell“ bei dem sie den Kindern und Lehrern vor der Klasse einen ihnen zu Hause lieb gewonnenen Gegenstand mitbringen und diesen den anderen Schülern erklären.

Bei der ersten Klasse hielt ein Schüler den Unterricht. Sie lasen ein Gedicht und erzählten einen Witz.

Die Vorschüler und die erste Klasse zeigten aber auch, dass Dummheiten und Toben zum Unterricht dazu gehören und jagten mit der Lehrerin um die Tische.

Die zweite Klasse las vor und sagte ein Gedicht auf und und vieles Mehr.

Schauen Sie selbst was die Kinder dazu geschrieben und gezeichnet haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*